Heiko Jacobs' Seiten zum Thema:

U-Strab / Stadtbahntunnel / Kombilösung Karlsruhe

-- Eingangsseite --

Bahnhof verstecken? Nein danke!

Unterstützen Sie den Kampf gegen S21!
JA zum Ausstieg!
Viele Links dazu


Bündnisplakat Tram verstecken? Nein danke!

Bürgerbegehren etc. 2009/2010:

Im August 2009 gründete sich das Bündnis "Stoppt das Millionengrab" für ein Bürgerbegehren gegen die U-Strab, das am 27.8.2009 antrat, 20.000 Unterschriften für einen letzten Bürgerentscheid zu sammeln. Es fand meine vollste Unterstützung!

Am 23.10.2009 übergab das Bündnis rund 30.000 Unterschriften! Mehr als nötig wurden davon anerkannt. Das Bürgerbegehren wurde dennoch nicht als zulässig anerkannt ... Auch auf dem Rechtsweg als Eilentscheidung hatten wir in zwei Instanzen keinen Erfolg.

Ein Gutachten von Vieregg & Rössler zweifelt Anfang 2010 die Kapazität des Stadtbahntunnels an! Die Reaktionen der KASIG darauf sind ziemlich inhaltsleer ...

Meine Klage gegen die Planfeststellung bzgl. der Rettungswegbreite scheitert. Die Petition zu dem Thema ist aber im Prinzip erfolgreich, bzgl. U-Strab aber noch nicht.

Der Bau begann im Frühjahr 2010 mit, wie vermutet, reichlich Kostensteigerungen und Verzögerungen aber bisher keinen dramatischen Pannen.

Wer die Versprechungen von 2002 mit der Realität vergleichen möchte, den sei ein Blick in die kleine und große Karla-Broschüre empfohlen.

2015 stellt der Bundesrechnungshof die Wirtschaftlichkeit in Frage, der Kosten-Nutzen-Faktor drohe unter 1 zu sinken, die Zuschüsse könnten zurückgefordert werden, die Politik reagiert abwiegelnd, im Tollhaus oder infarktgefährdet oder mit "haben wir schon immer gewusst", den ersteren sei ein Blick in den Zuwendungsbescheid empfohlen, da hat der Bund eine Warnung genau vor sowas reingeschrieben ... Wird es doch noch spannend? Oder scheitert evtl. ausgerechnet die Kriegsstraße, die die deutlich breitere Akzeptanz hat, statt der umstrittenen U-Strab, wie es auch schon vorausgesagt wurde? Die Lösung wäre aber schon 2002 bekannt gewesen, siehe große Broschüre S. 12 vorletzter Absatz.

2009er Themen zu Stadtbahntunnel / U-Strab

31.8.09: Liste der Vor- und Nachteile: Die alten und neuen Gründe gegen den Stadtbahntunnel.

31.8.09: Was hat sich geändert seit 2002? Warum noch mal über die U-Strab abstimmen?

1.9.09: Und was wird mit der Kriegsstraße und der bahnfreien Fußgängerzone? Die Kombilösung besteht ja nicht nur aus dem Stadtbahntunnel.

3.9.09: Wie wird die Kombilösung finanziert? Trotz neuer Zahlen weiterhin unklar.

2006 bis Mitte 2009 -- Planungsphase Kombilösung -- auch noch aktuell

Meine Einwendungen zur Planfeststellung Stadtbahntunnel und Ergänzungen und Überprüfung bisheriger Konzepte und meine Petition sowie Köln

Aktueller Planungsstand der Kombilösung siehe:
diekombiloesung.de
Planfeststellungsbeschluss
Stadtwiki zum Thema Kombilösung,
KASIG-Seite mit Übersichtsplänen etc.
city2015.de


Inhalt chronologisch sortiert:

Die Diskussion um die U-Strab endet nicht. Seit ca. 1995 verfolge ich sie und beteilige mich auch selbst daran. Daher hat sich einiges an Material angesammelt, das ich hier online stelle:

Geo-Bild Ingenieurbüro Heiko Jacobs für Fernerkundung auch-rein.de Internet-Service Heiko Jacobs

Sitemap, Kontakt und Impressum
Sie sind hier: Eingangsseite

Ingenieur für Geo-Daten gesucht? Internet-Dienstleister gesucht?
Lösungen für ungewöhnliche Probleme gesucht?